Da geht noch mehr…

Nun bin ich also schon eine Weile mit der Cameo am werkeln und entdecke immer wieder Neues. Vor allem youtube ist eine grosse Quelle und bietet viele Video-Tutorials zu allen möglichen Themen.

Nun weiss ich auch, wohin es mich zieht: Mit Papier will ich arbeiten – und zwar mit all seinen Möglichkeiten. Es bleibt also nicht bei der Cameo. In den letzten Wochen habe ich mir so einiges an Material zusammengekauft: Stempel, Stempelfarben, Schneidemaschine (die Cameo ist ja gut und recht, aber nicht für jeden Schnitt….;-), Bänder und andere Embelishements, eine Cuttlebug und viele Stanzformen und Prägeplatten mussten her, und so weiter und so fort….

Wo das nur hinführt?

Startschuss

Der Grundstein für eine neue Leidenschaft ist gelegt. Schon lange wollte ich mich wieder mal kreativ betätigen. Aber womit?

Beim surfen im Internet bin ich dann auf die Silhouette Cameo gestossen und habe mir diese dann nach reiflicher Überlegung angeschafft. Tja, und seitdem habe ich keine ruhige Minute mehr. Sitze jeden Abend bis spät vor dem Computer und stanze und schneide was das Zeug hält…. Wow macht das Spass! Und die vielen Möglichkeiten!

schachteln

Vor allem Verpackungen haben es mir momentan angetan. Was man da alles machen kann. Allerdings braucht das zeichnen und tüfteln neuer Verpackungen auch ziemlich viel Zeit. Aber zum Glück gibt es im Silhouette Online Store auch tolle Vorlagen. Ich fühle mich wie im 7. Himmel – so schön!