Piratenshaker

Nach all dem Gold und der Feinarbeit, durfte es hier wieder etwas handfesteres sein. Und zwar war mir danach, eine Piraten Shakerkarte zu machen. Das Papier hat mich geradezu angelacht und den runden Stempel von Simon Says Stamp wollte ich auch schon lange mal ausprobieren. Und daraus ist folgende Karte entstanden:

20160218_Piratenshaker120160218_Piratenshaker2

Hach, und beim Betrachten des Fotos ist mir gerade bewusst geworden, dass es auch hier wieder gülden glänzt 😉

 

Stempel: Simon Says Stamp „Circle Sayings“
Dies: Simon Says Stamp „Nested Circles“
Stempelkissen: Versafine

 

Valentine Shaker Card

Shaker Cards finde ich einfach genial – und sie machen süchtig! Bei der ersten scheint noch alles ganz schwierig. Hat man aber ein paar gemacht, geht einem das Zusammenbauen einer Shaker Card ganz einfach von der Hand. Noch einfacher geht es mit der Methode von Jennifer McGuire. Und zwar nimmt sie anstelle von Abstandsband einfach Moosgummi. Ich habe das bei dieser Karte ebenfalls ausprobiert und ich muss sagen – es ist genial! Nicht nur ist es einfacher (es gibt keine Lücken, wo etwas rausrutschen kann) – es sieht auch viel besser aus, wenn man die Karte von der Seite her betrachtet. Es wellt sich nichts und zudem ist Moosgummi auch nicht so teuer.

Aber jetzt zu meiner Karte. Ich habe erst kürzlich diese süssen Herz-Konfettis gefunden und musste diese natürlich gleich einsetzen.

20150128_Valentine-Shaker120150128_Valentine-Shaker220150128_Valentine-Shaker3

Stempel: Avery Elle „Lots of Love“
Dies: My Favorite Things „Heart Stax“
Stempelkissen: Mama Elephant