Blätterwald

Die Blätterstanze von Simon Says Stamp fiel gleich in die Kategorie „muss ich haben“ und passt ganz gut zum Design Papier von Basic Grey. Die Panels habe ich mit den Frames von Avery Elle gestanzt. Der gestrichelte Rahmen gibt dem Ganzen noch das gewisse Etwas.

20160410_Blätterwald_120160410_Blätterwald_2

 

Stempel: Clearly Besotted „Many Mini Messages“
Dies: Simon Says Stamp „Clustered leaves“, Avery Elle „Finished Frames“

 

 

Merci

Gewünscht sind französische Dankeskarten – und hier sind schon mal zwei Exemplare. Stempel mit englischen Sprüchen sind nun wirklich nicht schwierig zum finden und mittlerweile habe ich auch eine ansehnliche Sammlung an deutschen Sprüchen. Aber Französisch? Fehlanzeige. Da habe ich bis jetzt nichts wirklich schlaues gefunden…..

Also habe ich meine Alphabet Sets hervorgekramt. Geht es nur mir so? Ich kann irgendwie nie genug kriegen von diesen Stempelsets und benötige sie dann doch viel zu selten. Die Stempel schön gerade hinzukriegen ist manchmal schon echt nervenaufreibend. Daher kaufe ich mir jetzt vor allem Sets, wo es bei den Buchstaben nicht sooo sehr auf die Ausrichtung ankommt.

20150322_Merci1

Für diese Karte habe ich nicht nur das Alpha-Set von Mama Elephant hervorgeholt, nein auch das Set „Spring Blooms“ von Wplus9 kam endlich zu seinem ersten Einsatz!

Und bei der nächsten Karte habe ich mich an die Farbe Blau/Türkis gehalten. Es ist zwar nicht eine typische Frühlings-/Schmetterlingskombo. Aber man darf ja durchaus ausnahmsweise einmal aus seinem gewohnten Farbschema ausbrechen…..

20150322_Merci2

Stempel: Wplus9 „Spring Blooms“, Mama Elephant „Sketchy Letters“, Altenew „Painted Butterflies“, Clearly Besotted „Typed Alphabet“
Stempelkissen: Hero Arts, Versafine

 

Heartfelt Thanks

Eine Dankes-Karte musste her. Und ich wollte etwas Neues mit meiner Lieblingsschablone ausprobieren. In einem ersten Durchgang habe ich weisse Pigmentfarbe aufgetragen und als diese trocken war, die Schablone leicht verschoben und den Prozess mit Distress Inks wiederholt. Ich finde das gibt einen ganz tollen Effekt. Auf die Idee gebracht hat mich Kristina Werner, aber leider weiss ich nicht mehr wann ihr Beitrag dazu erschienen ist.

20140925_HeartfeltThanks1

Auf den Schmetterlingsstempel habe ich zwei Farben gleichzeitig aufgetragen und dann gestempelt. Zum Schluss etwas Twine und gestrichelte Linien – und natürlich meinen geliebten Wink of Stella über Schrift und Schmetterling (was man leider auf dem grossen Foto nicht sieht).

20140925_HeartfeltThanks2

Stempel/Dies: Clearly Besotted „Elegant Butterflies“
Stencil: Simon Says Stamp “Extra large dots”
Stempelkissen: Versafine, Colorbox, Hero Arts, Simon Says Stamp, Distress Inks

 

 

Schmetterlinge

Das erste Kindergartenjahr meines Sohnes ist vorbei und da mussten natürlich für die beiden Kindergärtnerinnen Dankeskarten her. Im letzten Quartal wurde das Thema „Schmetterlinge“ behandelt und so war mir sofort klar, was ich für die Karten benutzen wollte. Nämlich das Stempel- und Stanzenset „Elegant Butterflies“ von Clearly Besotted.

Für den Hintergrund habe ich den kleinsten Schmetterlingsstempel genommen und den Rand bestempelt. Die ausgestanzten Schmetterlinge habe ich mit jeweils zwei Stempelfarben betupft und so einen recht schönen Verlauf erhalten. Diese Technik werde ich noch öfters benutzen, denn das Ergebnis sieht echt toll aus! Und den Schriftzug von StempelBox– der mir sehr sehr gut gefällt – habe ich der lieben Elisabeth zu verdanken. Herzlichen Dank für den Tipp 🙂

20140707_Schmetterlinge_1

Stempel: Clearly Besotted „Elegant Butterflies“, Stempelbox
Dies: Clearly Besotted „Elegant Butterflies“,
Stempelfarbe: Hero Arts Shadow Inks, Versafine, Studio Callico