Keep it simple #32

Soeben hatte ich meine Lifestyle Crafts “Nesting squares”-Dies bekommen und so hat mir die Challenge von Keep it simple “Quadrate” gerade die Gelegenheit gegeben, diese zu benutzen. Ganz so einfach war es nicht, all die Quadrate so zu stanzen, wie ich es wollte….aber nach einigem Hin und Her war es vollbracht. Dazu noch ein Stempel von Unity Stamps, der ebenfalls gerade mit der Post eingetroffen ist – et voilà.

20140204_Keep-it-Simple120140204_Keep-it-Simple2

Das Colorieren von solch detaillierten Illustrationen bringt mich echt ins schwitzen. Habe ständig Angst, über die Linien zu malen und war nach ca. halbstündiger hoch konzentrierter Arbeit voller Adrenalin – und das abends um 22 Uhr….

 

Stempel: Unity Stamps „Simply Fabulous“
Dies: Lifestyle Crafts “Nesting squares”
Stempelfarbe: Versafine, Memento
Coloration: Copic
Embellishements: Ranger Stickles

 

Violett???

Als ich die Challenge von CAS-ology gesehen habe, MUSSTE ich einfach mitmachen. Die Vorgabe ist: Purple. Nun, das ist eine Farbe, die ich eigentlich ganz gerne mag und irgendwie auch wieder nicht. Einerseits wirkt sie auf mich oft etwas düster und „alt“, um mich dann wieder mit ihrer Sinnlichkeit und Farbnuancen wieder in ihren Bann zu ziehen….

20140130_CASology1

 

Challenge: CAS-ology “Purple”

 

Stempel: Papertrey Ink „Feather Finery“
Stempelfarbe: Versafine, Hero Arts Shadow Inks
Embossing: Ranger Super Fine Detail Gold

 

CAS-ual Fridays: Color Blocks

Da bin ich wieder mit einer Challenge und zwar gleich mit zwei Karten.

20140128_CFC126_120140128_CFC126_2

Ich wollte schon lange mal etwas mit Papierstreifen in Regenbogenfarben ausprobieren. Und da hat sich die Challenge von CAS-ual Fridays geradezu angeboten.

Stempel: My Favorite Things „Birthday Sentiments“
Dies: Lawn Fawn „Cole’s ABC“
Stempelfarbe: Versafine

 

20140128_CFC126_3

Das zweite Bild ist im Zusammenhang mit der Online Card Class : Stenciled entstanden. Ein toller Kurs, der mir viele Ideen und Tipps gegeben hat. Ich hatte leider noch nicht die Zeit dazu, mehr auszuprobieren….

Stempel: Papertrey Ink „Stylish Sentiments: Birthday“
Stempelfarbe: Versafine, Distress Inks
Stencil: Simon Says Stamp „Gradated Blocks“

 

CAS-ology #78: Dot

Mit dieser Challenge von Cas-ology habe ich erst gekämpft und hatte so überhaupt keine Inspiration. Oder doch – nur konnte ich sie nicht so richtig umsetzen… Und dann bin ich über die Maske von My Favorite Things „Concentric Circles“ gestolpert und da war alles klar.

20140119_CAS-ology-78-Dot

 

20140119_CAS-ology-78-Dot2A propos Masken: am 24. Januar fängt endlich „Stenciled – creative ways to use stencils on cards“ an. Ich habe schon die meisten Kurse von OnlineCardClasses besucht und finde sie immer wieder inspirierend. Es gibt noch soviel auszuprobieren und es kommen ja laufend neue Dinge auf den Markt. So hüpfe ich von Stil zu Stil, versuche mich in neuen Techniken (mal mit mehr oder eben auch weniger Erfolg) und habe öfters Mal das Gefühl für all die Ideen und Umsetzungen niemals genügend Zeit zu haben…. Geht euch das auch so? Oder habt ihr euren Stil schnell gefunden?

Stempel: Simon Says Stamp „Square Sayings“
Stempelfarbe: Versafine, Distress Inks
Maske: My Favorite Things „Concentric Circles“
Dies: Nellie Snellen „Circles“

 

Challenge: CAS-ology „Dot“

 

You made my day

Was für ein grauer, nasser und trüber Tag heute! Nach einem Waldspaziergang mit Hund und Kind MUSSTE ich mich danach einfach in meine Bastelecke setzen und etwas Farbiges gestalten. Mir schwirrte auch noch die Challenge von Addicted to CAS „Die Cut“ im Kopf herum und da fiel mir als erstes die Stanze von My Favorite Things „Polka Dot Cover up“ ins Auge. Die lag schon eine Weile auf meinem Tisch herum…

20140114_you-made-my-day1

20140114_you-made-my-day2

Stempel: Avery Elle „Handwritten Notes“
Stempelfarbe: Versafine
Dies: My Favorite Things „Polka Dot Cover up“

 

Challenge: Addicted to CAS

ATCAS - code word diecuts

 

 

 

 

 

 

 

 

Und dann noch eine zweite Challenge: CAS-ual Fridays. Die Vorgabe lautet „in einem Wort“. Und zwar ein Wort, das für 2014 eine persönliche und besondere Bedeutung haben soll. Ganz klar – LOVE – ist mein Wort. Vielleicht weil bald Valentinstag ist? Oder einfach, weil es ein Wort ist, das so viel umfasst: Liebe zum Partner, Liebe zum Kind und zu den Eltern, Liebe zu Freunden und ja auch Liebe zu schönen Dingen. Und ganz ganz wichtig: die Liebe zu sich selbst!

20140114_you-made-my-day3

20140114_you-made-my-day4

Mit der Karte bin ich nicht ganz so zufrieden. Ich habe mich mal in einem sehr nüchternen Stil versucht und bin sehr unsicher. Die Stanze von Avery Elle finde ich wunderschön. Leider kommt auf dem Foto der feine Wink of Stella Glitter nicht zur Geltung – aber der Glitter gibt der Karte trotz der Nüchternheit das gewisse kleine Etwas. Naja, man soll sich ja in Neuem versuchen…

Dies: Avery Elle „Simply said: Love“

 

Challenge: CAS-ual Fridays

casual-f-inaword

Im Challenge-Fieber…

Und schon wieder eine Challenge…. für mich doch schon die dritte das Jahr und es macht Spass! Dieses Mal habe ich mich für die Challenge Paper Smooches SPARKS – anything goes entschieden. Da das Thema frei ist, habe ich die Birthday Buddies von Paper Smooches gewählt. Ich liebe dieses Set und benutze es oft für meine Geburtstagskarten.

20140110_Birthday_FishesDie Karte gefällt mir ganz gut – auf den Fotos kommen die Farben leider nicht so gut zur Geltung (arbeite noch an meiner Foto- und vor allem Licht-Qualität!).

Nach meiner ersten Euphorie und auch ersten recht guten Ergebnissen mit meinen neuen Copic Markern muss ich jedoch sagen: es ist alles andere als einfach! Ich tue mich sehr schwer mit den Schattierungen und auch mit der Farbauswahl! Da habe ich eine bestimmte Farbe vor Augen und kriege es einfach nicht hin, die richtigen Marker zu kombinieren. Liegt sicher daran, dass ich nicht alle Marker habe aber auch noch nicht weiss, welche Mischungen, welche Farben ergeben. Und da heisst es wohl einfach üben, üben, üben…..

Challenge: Paper Smooches SPARKS – anything goes

PS SPARKS BADGE

Stempel: Paper Smooches
Stempelfarbe: Versafine, Distress Inks
Coloration: Copic
Diverses: Googely Eyes, Stickles

 

Meine erste CASology Challenge

Ja mich hat‘s gepackt bzw. ich wollte schon lange mal an Challenges teilnehmen. Und da ich sowieso gerade eine Geburtstagskarte brauche, habe ich mich heute spontan für die CASology Challenge entschieden.

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, ähnelt diese Karte der gestrigen sehr. Irgendwie mag ich gerade die quadratische Form und Ballone….

20140104_CAS-Party1 20140104_CAS-Party2

Ganz zufrieden bin ich nicht damit – die Schnüre der Ballone sind zu „messy“ und zu nah an der Schrift. Aber das Stempelset “Birthday Sentiments” von My Favorite Things finde ich genial und die Farben gefallen mir sehr. Leider kommen die schönen Grüntöne auf dem Foto nicht so gut zur Geltung.

Challenge: CASology, Party

 

Stempel: My Favorite Things „Birthday Sentiments“, Simon Says Stamp „Only have eyes for you“
Dies: Clearly Besotted „Make a wish“
Stempelfarbe: Versafine, Hero Arts Shadow Ink
Cardstock: Bazzill
Designpapier: Heidi Swapp „Sugar Chic“

It’s a good day to be happy!

Nun ist es also soweit – wir schreiben das Jahr 2014! Ich wünsche euch allen auf diesem Weg ein wunderbares Jahr mit viel schönen und spannenden Momenten.

Jetzt bin ich also wieder da, nach beinahe einem Monat Abstinenz. Gründe dafür gab‘s einige. Angefangen mit meiner hartnäckigen Erkältung (die ich jetzt endlich auskuriert zu haben glaube) bis hin mit all den liegen gebliebenen Vorbereitungen für Weihnachten und den Geburtstag meines Sohnes. Und als all das (endlich?) vorbei war wollte ich nur noch eins – meine Ruhe! Und die habe ich mir genommen und die letzten Tage sehr genossen.

Untätig war ich allerdings nicht. Ich habe mich an ein Minialbum gewagt, was mich doch ziemlich viel Zeit gekostet hat – Übung fehlt!  Und ich habe viel Zeit ins Aufräumen gesteckt. Endlich weg mit all dem Weihnachtskram. Allerdings mit einem weinenden Auge – es gäbe da noch so viel Ideen… Ich habe einiges umorganisiert (und noch immer gibt es viel zu tun!) und ausgemistet. Bei der Durchsicht des Stapels „noch-neu-und-will-ich-endlich-mal-ausprobieren“ hatte ich regelrechte Schweissausbrüche. Soviel hatte sich da angesammelt, was durch den Weihnachtsmarkt vernachlässigt wurde. Wo anfangen??? Aber keine Panik – das Jahr fängt ja erst an….

Hier also eine meiner ersten nicht-weihnachtlichen Karten. In das Stempelset von Mama Elephant habe ich mich schon lange verliebt und ich denke, dass ich dieses noch oft verwenden werde.

20140103_Good-Day1

Ach ja, und seit einigen Tagen bin ich stolze Besitzerin von Copic Sketch Markern – einfach genial, wie schön sie verblenden. Wenn auch zeitintensiv – gilt es doch so einiges zu beachten. Aber es macht mir riesigen Spass, diese Marker zu benutzen und meine Sammlung ist schon ganz beachtlich. Denn bei Simon Says Stamp gab es sie bis vor kurzem mit 25 % Rabatt!

Stempel: Mama Elephant „Up and away“
Stempelfarbe: Versafine, Distress Inks
Cardstock: Bazzill
Designpapier: BasicGrey RSVP
Coloration: Copic

 

Challenge: Keep it simple, Anything goes