Pastelltöne

Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder!

Es ist kaum zu glauben, was sich in so einem Haus (und drum herum) alles versteckt, das man nicht mehr oder kaum braucht. Also weg damit und Platz geschafft! Allerdings hatte ich bei dieser ganzen Aufräumaktion eines unterschätzt: ist endlich alles weggeschafft, bleibt ganz viel Staub und Dreck zurück… Also ging’s gleich in die zweite Runde. Ich habe geputzt wie noch nie (naja, ausser beim letzten Umzug vor 7 Jahren ;-))

Da bin ich jetzt aber endlich wieder mit einer Karte. Anlass dafür ist die Simon Says Stamp Flickr Challenge #19. Da wird ein selbstgemachter Hintergrund verlangt. Ich habe dazu das noch jungfräuliche März Kit verwendet und mich in für mich ganz und gar untypische Pastellfarben gestürzt.

20150526_Pastelltoene

Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden. Es ist eine frische Geburtstagskarte in sanften Tönen daraus geworden.

 

Stempel: Simon Says Stamp „On My Mind“, Hero Arts „It’s your day”
Stempelkissen: Versafine, Hero Arts, Simon Says Stamp

 

Life is good

Sind die Stempelsets von Lawn Fawn nicht einfach super süss? Ich mag sie sehr und trotzdem – es ist nie ganz einfach, sich eine passende Szenerie auszudenken. Zumindest geht das mir so. Viele Ideen hat man schon bei anderen Bloggern gesehen und sich da etwas „Neues“ auszudenken, ist gar nicht so einfach. Zudem tue ich mich mit Szenen etwas schwer, da sie einfach mehr Arbeitsschritte beinhalten und ziemlich knifflig sein können (ich sag nur Maskieren und Ebenen….ufff!).

Vor solch eine Aufgabe haben mich Anja und Francine mit ihrer aktuellen Same but different Challenge gestellt. Erst lag das Stempelset lange bei mir auf dem Tisch und dann habe ich eine gefühlte Ewigkeit gebraucht, um meine Idee umzusetzen. Das ist dabei herausgekommen:

20150512_Lifeisgood120150512_Lifeisgood2

Und damit verabschiede ich mich erst mal bis nach dem langen Auffahrtswochenende. Die kommenden Tage haben das Haus und der Umschwung oberste Priorität! Ausmisten, aufräumen, wegwerfen, putzen und gärtnern ist angesagt…. 🙂

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes langes Wochenende!

 

 

Stempel: Lawn Fawn „Life is good“
Dies: Papertrey Ink „Comic Strip“
Stempelkissen: Memento, Versafine
Coloration: Copic

 

 

Thanks

So meine Lieben, da bin ich wieder! In der Ferienzeit läuft alles anders als gewohnt. Letzte Woche waren wir eine Woche weg und kaum ist man wieder zu Hause steht man vor Wäschebergen, leerem Kühlschrank und einem defekten Waschbecken. Zusätzlich ist das Unkraut aus dem Winterschlaf erwacht und der Garten ruft – bei diesem Wetter natürlich herrlich!

Kurz vor meinen Ferien haben Anja und Francine die 7. Same but different Challenge ins Leben gerufen. Und JA – ich habe das selbe Stempelset! Leider musste ich mich über eine Woche gedulden, bevor ich mich endlich an die Umsetzung machen konnte. Aber hier ist sie nun, meine Karte für die Challenge:

20150414_thanks

Auch dies wieder ein Set, das ich so wunderschön finde und welches so vielseitig einsetzbar ist. Ich habe mich für sonnige Farben entschieden (ja, einmal mehr Distress Inks verblendet) und die Blüten gold embossed.

Stempel: Papertrey Ink „Doodlie-do“
Die: Papertrey Ink „Wet paint cuts“
Stempelfarbe: Distress Inks

 

 

Flickr Co-Challenge

Ich hab nun schon einige Male bei der Simon Says Stamp Flickr Challenge mitgemacht. Sie macht mir vor allem darum Spass, weil ich ja so das eine oder andere SSS Produkt in meinem Besitz habe 😉

Bei der aktuellen Challenge gibt es jedoch eine tolle Neuigkeit: SSS hat zusammen mit Lawn Fawn eine Co-Challenge ins Leben gerufen. Also nichts wie los und eine Karte kreiert, die ich schnell noch vor Abgabeschluss einreichen werde.

Es ist eine blumige Shaker-Karte mit Genesungsgrüssen geworden.

20150304_SSSFlickr120150304_SSSFlickr2

20150304_SSSFlickr3

Stempel: Stempelbox, Lawn Fawn „Our friendship grows“
Dies: Lawn Fawn „Our friendship grows“, Simon Says Stamp „stiched squares”
Stempelkissen: Memento, Versafine
Coloration: Copic
Designpapier: Lawn Fawn

 

Ganz einfach….

Ha! Dieses Mal war alles klar 🙂 Ich spreche von der neuen Same but Different Challenge, welche Francine und Anja letzten Mittwoch gestartet haben.

Wie schön, dass auch ich stolze Besitzerin der „Crissy Butterfly“ Stanze bin. Und dieses Mal gab es kein langes Zögern und kein frustriertes Haare raufen. Im Gegenteil, ich habe mich nach zwei Karten vorerst gebremst. Aber es gäbe noch etliche Techniken und Ideen zum ausprobieren….

Nun zeige ich euch mal meine beide Karten:

20150221_Ganzleicht1

Diese ist mein klarer Favorit und darf an der Challenge teilnehmen. Gerade weil sie so klar ist. Und habe ich schon erwähnt, dass ich Distress Inks LIEBE 😉 Sie lassen sich so einfach und genial verblenden!

Ich habe die Schmetterlinge aus einem Stück Cardstock ausgestanzt. Auf einem anderen gleich grossen Stück Cardstock habe ich die ungefähren Stellen der Schmetterlinge markiert, mit Distress Inks verblendet und dann beide Teile aufeinander geklebt.

 

20150221_Ganzleicht2

Bei der zweiten Karte habe ich die ausgestanzten Schmetterlinge durch solche aus Glitter Papier von DCWV (superschönes feines Glitter Papier!). Eine an und für sich ganz hübsche Karte – aber nicht soooo ganz meine Farben.

 

Stempel: Dani Peuss/Klartext „Brilliant“, Mama Elephant „Bountiful Blessings“
Dies: Simon Says Stamp „Crissy Butterfly“
Stempelkissen: Versafine, Distress Inks
Designpapier: DCWV Glitzy Stacks

 

Same but Different #5

Noch läuft die Same but Different Challenge mit dem Thema „Botanicals 2“, bei der ich wieder einmal mitmache.

Und wieder ist es eines dieser Stempelsets, das ich unbedingt haben musste. Aber bei der Umsetzung hatte ich unheimlich Mühe und es geriet in Vergessenheit. So habe ich das Set wieder ausgegraben und mich umfassend damit auseinandergesetzt. Es sind unzählige Entwürfe im Papiereimer gelandet und ca. sechs brauchbare Karten daraus entstanden. Obwohl das Ganze nicht wirklich elegant und rasch von statten ging, hat es mir doch viel Spass gemacht. Nunja, den einen oder anderen Frustmoment gab es natürlich auch 😉

Das Rad habe ich nicht neu erfunden und entscheiden konnte ich mich auch nicht richtig. So zeige ich euch hier meine beiden „Lieblinge“.

Diese Karte darf an der Challenge teilnehmen. Was auf dem Foto leider etwas verloren geht ist der Shimmer Cardstock von DCWV – er verleiht dem Ganzen eine gewisse elegante Note.

20150208_Samebutdifferent

Stempel: Paper Smooches „Botanical 2“, Altenew „Label Love“
Dies: Lil’Inker Designs – Stitched Squares
Stempelkissen: Versamark
Verziehrung: Ranger super fine detail embossing powder gold/silver

 

20150208_Samebutdifferent2

Stempel: Paper Smooches „Botanical 2“, Joy! “Etwas besonderes”
Stempelkissen: Hero Arts, Mama Elephant

 

Hui, jetzt bin ich aber auf die nächste Challenge gespannt 🙂 Bis jetzt war jede eine echte „Challenge“ – vielleicht gerade, weil man auf ein Stempelset reduziert ist? Jedenfalls spornt es mich richtig an, damit etwas Neues zu probieren…

Same but different

Yippee! Jetzt gibt es auch in der Schweiz ein “Stempel”-Duell! Die Challenge heisst „Same but different“ und die Idee dazu hatten Francine und Anja. Beide sehr talentiert und kreativ – es lohnt sich, ihre Blogs genauer in Augenschein zu nehmen!

Und das tolle an dieser Challenge, wer das selbe Material hat, kann ebenfalls mitmachen. Hach, das musste ich mir nicht zweimal sagen lassen. Denn das Stempelset von Mama Elephant besitze ich auch und LIEBE es. Die Latte war natürlich hoch gesteckt und so musste ich meine Hirnzellen etwas anstrengen, um auf eine etwas andere Idee zu kommen… Et voilà, dies ist mein Werk:

20141014_Same-but-different1

Ich habe gebangt, ob ich die Idee aus meinem Kopf auch aufs Papier bzw. auf die Karte bringe. Als mein Sohn (6 Jahre) sofort ausrief: „das ist ja ein Bällebad!“, fiel mir ein grosser Stein vom Herzen. Wer bis vorhin nicht wusste, was es darstellen sollte….ihr habt ja jetzt die Antwort 😉

Es hat Spass gemacht und ich bin schon auf die nächste Challenge gespannt!

 

Stempel: Mama Elephant „Up and away“, Hero Arts “It’s your day”
Stempelkissen: Memento, Versafine
Coloration: Copic

 

 

Keep it simple #32

Soeben hatte ich meine Lifestyle Crafts “Nesting squares”-Dies bekommen und so hat mir die Challenge von Keep it simple „Quadrate“ gerade die Gelegenheit gegeben, diese zu benutzen. Ganz so einfach war es nicht, all die Quadrate so zu stanzen, wie ich es wollte….aber nach einigem Hin und Her war es vollbracht. Dazu noch ein Stempel von Unity Stamps, der ebenfalls gerade mit der Post eingetroffen ist – et voilà.

20140204_Keep-it-Simple120140204_Keep-it-Simple2

Das Colorieren von solch detaillierten Illustrationen bringt mich echt ins schwitzen. Habe ständig Angst, über die Linien zu malen und war nach ca. halbstündiger hoch konzentrierter Arbeit voller Adrenalin – und das abends um 22 Uhr….

 

Stempel: Unity Stamps „Simply Fabulous“
Dies: Lifestyle Crafts “Nesting squares”
Stempelfarbe: Versafine, Memento
Coloration: Copic
Embellishements: Ranger Stickles

 

Violett???

Als ich die Challenge von CAS-ology gesehen habe, MUSSTE ich einfach mitmachen. Die Vorgabe ist: Purple. Nun, das ist eine Farbe, die ich eigentlich ganz gerne mag und irgendwie auch wieder nicht. Einerseits wirkt sie auf mich oft etwas düster und „alt“, um mich dann wieder mit ihrer Sinnlichkeit und Farbnuancen wieder in ihren Bann zu ziehen….

20140130_CASology1

 

Challenge: CAS-ology „Purple“

 

Stempel: Papertrey Ink „Feather Finery“
Stempelfarbe: Versafine, Hero Arts Shadow Inks
Embossing: Ranger Super Fine Detail Gold

 

CAS-ual Fridays: Color Blocks

Da bin ich wieder mit einer Challenge und zwar gleich mit zwei Karten.

20140128_CFC126_120140128_CFC126_2

Ich wollte schon lange mal etwas mit Papierstreifen in Regenbogenfarben ausprobieren. Und da hat sich die Challenge von CAS-ual Fridays geradezu angeboten.

Stempel: My Favorite Things „Birthday Sentiments“
Dies: Lawn Fawn „Cole’s ABC“
Stempelfarbe: Versafine

 

20140128_CFC126_3

Das zweite Bild ist im Zusammenhang mit der Online Card Class : Stenciled entstanden. Ein toller Kurs, der mir viele Ideen und Tipps gegeben hat. Ich hatte leider noch nicht die Zeit dazu, mehr auszuprobieren….

Stempel: Papertrey Ink „Stylish Sentiments: Birthday“
Stempelfarbe: Versafine, Distress Inks
Stencil: Simon Says Stamp „Gradated Blocks“