Unsere lieben Mütter!

Bald ist er da, der Muttertag… Als ich bei dieser Karte begonnen hatte, hab ich einfach etwas mit Stempeln und Masking ausprobiert. Und dann schien es mir ganz passend zum kommenden Ereignis.

20160420_Muttertag_1

Die Blumen und Blätter habe ich gestempelt und maskiert. Dann habe ich mit Sprays darüber gespritzt, die Masken weggenommen und mit Gold darübergesprenkelt. Noch etwas hier und da gestanzt, gestempelt und geschnürt – fertig.

 

Stempel: Winnie & Walter „In Bloom: Elsa’s Flora“, Scrap and Stamp „Kleine Texte 2“
Dies: Mama Elephant „Peek a frame“, Simon Says Stamp “Tiny Tags”
Stempelkissen: Versafine
 

 

Schon wieder…

Wie Ihr seht, lässt mich das Papier von Basic Grey nicht mehr los… Es liegt da so bei mir auf dem Tisch und scheint gerade ganz gut zu meinen Kreationen zu passen.

Diesmal war wieder eine Karte für einen jungen Mann gefragt. Da habe ich ein paar Papiere, Stanzen und Teile, die da so auf meinem Tisch lagen genommen und zusammengewürfelt. Manchmal geht das ganz leicht – und andere Male, beisse ich mir daran die Zähne aus. Aber heute bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

20160413_schonwiederMaenner_120160413_schonwiederMaenner_2

 

Stempel: Papertrey Ink „Stylish Sentiments. Birthday“, Tim Holtz “Spill”
Dies: We R Memory Keepers „Fold over Tags”, Simple Graphic „Jardin d’hiver“ & „Trio branches“
Stempelkissen: Versafine

 

 

Blätterwald

Die Blätterstanze von Simon Says Stamp fiel gleich in die Kategorie „muss ich haben“ und passt ganz gut zum Design Papier von Basic Grey. Die Panels habe ich mit den Frames von Avery Elle gestanzt. Der gestrichelte Rahmen gibt dem Ganzen noch das gewisse Etwas.

20160410_Blätterwald_120160410_Blätterwald_2

 

Stempel: Clearly Besotted „Many Mini Messages“
Dies: Simon Says Stamp „Clustered leaves“, Avery Elle „Finished Frames“

 

 

Rosengrüsse

Nach der vorhergehenden männlichen Nüchternheit geht’s nun wieder farbiger und lieblicher zu und her. Der Hintergrundstempel mit dem wunderschönen Rosenmotiv lag da so herum und wurde gleich verarbeitet. Einmal mit Gold und als zweite Variante in Silber embossed und mit Distress Inks verblendet. So mag ich das – einfach gemacht und ein wahrer Hingucker.

20160406_Rosengrüsse_120160406_Rosengrüsse_220160406_Rosengrüsse_2b

 

 

Stempel: My Favorite Thigs „Roses all over“
Stempelkissen: Distress Inks, Versamark
 

 

For mens only – Part 2

Bei diesen beiden Männerkarten habe ich mich vom Designpapier von Basic Grey inspirieren lassen und habe zur Umsetzung grafische Layouts gewählt. Wieder ein paar Stanzen aus dem Stapel „Neu & Unbenutzt“ geholt und los ging‘s….

20160402_FormensonlyII_120160402_FormensonlyII_220160402_FormensonlyII_3

 

Stempel: Papertrey Ink „Stylish sentiments: Birthday„, Altenew „Label Love“
Dies: Wplus9 „Quilt Cuts 2„, Memory Box „Perfect Patch Strip„, Spellbinders „Postage Stamps“, Lawn Fawn “Stiched Borders”
Stempelkissen: Versafine

 

 

Good Things & My Favorite Things Kit

Ich liebe Kits! Da passt einfach immer alles richtig zusammen und es ist einfach zu schön, solche Pakete zu öffnen und alle Sachen auszupacken…. Ganz neu sind die Kits von My Favorite Things nun auf dem Markt. Zugegeben, sie sind nicht ganz billig (zumindest wenn man die Liefer- und Zollgebühren dazurechnet), aber man erhält wirklich etwas fürs Geld (und die Seele ;-)).

Beim Kit „Gumball Greetings„ musste ich einfach zugreifen. Den Kaugummiautomaten finde ich einfach cool und kann für vieles eingesetzt werden. Und Shaker Cards kommen einfach immer gut an.

Als erstes durfte das Kit gleich für eine Geburtstagskarte einer lieben Freundin herhalten.

20160329_GoodThings120160329_GoodThings2

 

Meine Freundin wurde 50 Jahre alt und so gab’s einen runden Batzen in die Geschenkekasse. Diesen habe ich im innern der Karte in eine Geschenkbox verpackt.

20160329_GoodThings3

 

 

Stempel: My Favorite Things „Gumball Greetings“
Dies: My Favorite Things „Gumball Greetings“, Neat & Tangled “Box”
Stempelkissen: Versafine, Versamark

 

 

 

Frühlingserwachen

Was soll ich nur sagen….bestimmt bin ich nicht die einzige, die Unmengen an noch unbenutztem neuem Material zu Hause liegen hat. Oder zumindest hoffe ich das! Bei mir liegen im Moment „Berge“ an neuem Material herum, das nur darauf wartet endlich benutzt zu werden. Da ist definitiv zu wenig Zeit zum kreativen Austoben – aber genügend, um neues Material zu bestellen…!

Ach was soll‘s, ich habe mir also wieder einmal ein Stempelset aus dem Haufen gezogen und etwas damit herumgespielt. Das bzw. die beiden Sets von Papertrey Ink sind sehr vielseitig einsetzbar. Ich mag solche Blümchensets und dann die Schriften…sie sind einfach wunderschön. So habe ich ein paar einfache Karten gezaubert, die gerade ganz gut zur Jahreszeit passen.

20160325_Frühlingserwachen_220160325_Frühlingserwachen_120160325_Frühlingserwachen_3

Stempel: Papertrey Ink „Mini Blooms” & “Bigger Blooms”
Dies: My Favorite Things „Wonky stiched Squares”
Stempelkissen: Versafine, Heroarts
Coloration: Zig Clean Color

 

 

Osterkörbchen

Ach, was sind die Weiten des WWW einfach genial. So habe ich beim Rumstöbern diese süssen Osterkörbchen bei Mit Herz und Schere gefunden und mich gleich in sie verliebt. Die liebe Birka war auch noch so lieb und hat eine Vorlage geliefert – an dieser Stelle ganz herzlichen Dank!

Also nichts wie sofort ran ans Werk und ein paar Körbchen gewerkelt. Ich musste mich dann irgendwann stoppen – denn ehrlich, was will Frau mit soviel Körbchen. Aber sie sind so einfach gemacht und es gibt so viel schönes Papier….Achtung: akute Suchtgefahr!

20160321_Osterkörbchen120160321_Osterkörbchen2

 

 

Übrigens: Die Vorlage ist so einfach, dass ich mir danach ein etwas grösseres Körbchen gebastelt habe. Funktioniert tipptopp und sieht auch in „gross“ ganz toll aus 🙂

 

Stempel: Stempel Box
Dies: Waffle Flower „Lacy Layers“, Simon Says Stamp “My Kind of Peeps”
Stempelkissen: Versafine

 

 

Ostergrüsse

Geht das nur mir so? Irgendwie fühle ich mich von den kommenden Ostertagen etwas überrumpelt…kaum sind die Skiferien vorbei – zack Ostern.

Zu Ostern verschicke ich nur wenige Karten. Somit gehören Ostermotive nicht zu meinem Standardrepertoire. Zum Glück kam gerade rechtzeitig das Card Kit von Simon Says Stamp mit den süssen Osterhasen Stanzen.

20160317_Ostergruesse_220160317_Ostergruesse2b20160317_Ostergruesse120160317_Ostergruesse3

Stempel: Stempel Box
Dies: Simon Says Stamp „My Kind of Peep“, Your Next Stamp “Doily Trio Two”, Mama Elephant “Basic Set”, Waffle Flower “Lacy Layers”
Stempelkissen: Versafine

 

 

Katzenliebe

Und hier noch eine Geburtstagskarte für eine Katzenliebhaberin. Da habe ich eines meiner ältesten Katzen-Stempelsets hervorgekramt und mit der Fenster Stanze von Mama Elephant etwas zusammengewürfelt. Ganz so begeistert bin ich nicht von dieser Karte – aber es kann ja nicht jede ein „Knaller“ sein…

20160228_Katzenliebe120160228_Katzenliebe2

 

Stempel: Inkadinkado „Cats“
Dies: Mama Elephant „Peek a Frame“
Stempelkissen: Versafine, Hero Arts