Ach du Schreck…

da hatte ich doch einen Post zum Muttertag vorbereitet – und ihn dann vergessen hochzuladen! Nun, die Tage vergiengen wie im Flug und bei dem wunderschönen Wetter waren wir viel draussen im Garten (da gibt es ja auch immer was zu tun!) und unterwegs.

Nun ist er also vorbei, der Muttertag…. Aber ich zeige euch doch noch, was ich so gezaubert habe.

20160508_Muttertagsmitbringsel120160508_Muttertagsmitbringsel2

Karten hatte ich ja schon gezeigt und habe ich noch genügend. Darum habe ich gar nicht so viele gemacht. Aber solche kleinen Mitbringsel und Verpackungen kann man auch für andere Gelegenheiten noch nutzen.

Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Woche!

Quick and easy

Ich habe da so einen Traum: gerne hätte ich mein Leben stetig im „Griff“, hätte den Überblick über Alles und würde die Aufgaben, die da so auf mich zukommen, lässig und entspannt angehen können…. Jedoch hat mich letzte Woche wieder eines Besseren belehrt. Nicht ich hatte das Leben im Griff – nein es war umgekehrt!! Wie ich das Gefühl hasse – alles, aber wirklich alles geht schief oder nicht so wie Frau will. Und das Ergebnis? Frust, Ärger und ein Haus das aussieht als wäre eine Bombe explodiert!

Jetzt bin ich jedoch wieder dabei, das Ruder selbst in die Hand zu nehmen. Und habe mir mal wieder etwas Zeit für eine Geburtstagskarte genommen. Schnell musste es gehen und da kam mir das witzige Stempelset von Avery Elle gerade recht. Aber seht selbst:

20160503_Partyanimal1

So und nun geht es wieder an die Chaosbeseitigung! Ich wünsche euch allen ein schönes Auffahrts-Wochenende 🙂

Glanzvolles Herz

Ich hab’s getan! Ich habe mir die Minc von Heidi Swapp gekauft. Den Kauf habe ich mir lange überlegt und mich dann für die kleine Version entschieden. Und ich bereue nichts! Sie liegt zwar schon eine Weile bei mir herum und leider hatte ich noch nicht genügend Zeit, damit so richtig herumzuspielen. Aber von den ersten Versuchen bin ich total begeistert!

Unter anderem gibt es auch selbstklebendes Tonerpapier. Und das habe ich bei dieser Karte gleich ausprobiert mit der Stanze von Simon Says Stamp. Ich finde die passt richtig gut zum Muttertag.

20160425_MuttertagFoiling_120160425_MuttertagFoiling_2

 

Für den Hintergrund habe ich wieder einmal mit Wasserfarben experimentiert. Etwas, das ich gerne mehr tun würde. Allerdings befindet sich der nächste Wasseranschluss einen Stock tiefer. Und das blockiert mich total, wenn ich immer für Wasser runterrennen muss….Ja ich weiss, da bin ich sehr bequem. Und so habe ich im neuen Haus mein Zimmer gleich neben der Waschküche geplant. Das wird dann um einiges einfacher. Vor allem möchte ich mehr mit Masken und Paste ausprobieren. Aber da man die Masken immer gleich auswaschen muss… Also übe ich mich noch etwas in Geduld 😉

 

Stempel: Scrap and Stamp „Kleine Texte 2“
Dies: Simon Says Stamp “Heart of Roses” , Mama Elephant „Peek a Frame“, Lawn Fawn “Stiched Journaling Card”
Stempelkissen: Distress Inks, Versafine
 

 

Unsere lieben Mütter!

Bald ist er da, der Muttertag… Als ich bei dieser Karte begonnen hatte, hab ich einfach etwas mit Stempeln und Masking ausprobiert. Und dann schien es mir ganz passend zum kommenden Ereignis.

20160420_Muttertag_1

Die Blumen und Blätter habe ich gestempelt und maskiert. Dann habe ich mit Sprays darüber gespritzt, die Masken weggenommen und mit Gold darübergesprenkelt. Noch etwas hier und da gestanzt, gestempelt und geschnürt – fertig.

 

Stempel: Winnie & Walter „In Bloom: Elsa’s Flora“, Scrap and Stamp „Kleine Texte 2“
Dies: Mama Elephant „Peek a frame“, Simon Says Stamp “Tiny Tags”
Stempelkissen: Versafine
 

 

Schon wieder…

Wie Ihr seht, lässt mich das Papier von Basic Grey nicht mehr los… Es liegt da so bei mir auf dem Tisch und scheint gerade ganz gut zu meinen Kreationen zu passen.

Diesmal war wieder eine Karte für einen jungen Mann gefragt. Da habe ich ein paar Papiere, Stanzen und Teile, die da so auf meinem Tisch lagen genommen und zusammengewürfelt. Manchmal geht das ganz leicht – und andere Male, beisse ich mir daran die Zähne aus. Aber heute bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis.

20160413_schonwiederMaenner_120160413_schonwiederMaenner_2

 

Stempel: Papertrey Ink „Stylish Sentiments. Birthday“, Tim Holtz “Spill”
Dies: We R Memory Keepers „Fold over Tags”, Simple Graphic „Jardin d’hiver“ & „Trio branches“
Stempelkissen: Versafine

 

 

Blätterwald

Die Blätterstanze von Simon Says Stamp fiel gleich in die Kategorie „muss ich haben“ und passt ganz gut zum Design Papier von Basic Grey. Die Panels habe ich mit den Frames von Avery Elle gestanzt. Der gestrichelte Rahmen gibt dem Ganzen noch das gewisse Etwas.

20160410_Blätterwald_120160410_Blätterwald_2

 

Stempel: Clearly Besotted „Many Mini Messages“
Dies: Simon Says Stamp „Clustered leaves“, Avery Elle „Finished Frames“

 

 

Rosengrüsse

Nach der vorhergehenden männlichen Nüchternheit geht’s nun wieder farbiger und lieblicher zu und her. Der Hintergrundstempel mit dem wunderschönen Rosenmotiv lag da so herum und wurde gleich verarbeitet. Einmal mit Gold und als zweite Variante in Silber embossed und mit Distress Inks verblendet. So mag ich das – einfach gemacht und ein wahrer Hingucker.

20160406_Rosengrüsse_120160406_Rosengrüsse_220160406_Rosengrüsse_2b

 

 

Stempel: My Favorite Thigs „Roses all over“
Stempelkissen: Distress Inks, Versamark
 

 

For mens only – Part 2

Bei diesen beiden Männerkarten habe ich mich vom Designpapier von Basic Grey inspirieren lassen und habe zur Umsetzung grafische Layouts gewählt. Wieder ein paar Stanzen aus dem Stapel „Neu & Unbenutzt“ geholt und los ging‘s….

20160402_FormensonlyII_120160402_FormensonlyII_220160402_FormensonlyII_3

 

Stempel: Papertrey Ink „Stylish sentiments: Birthday„, Altenew „Label Love“
Dies: Wplus9 „Quilt Cuts 2„, Memory Box „Perfect Patch Strip„, Spellbinders „Postage Stamps“, Lawn Fawn “Stiched Borders”
Stempelkissen: Versafine

 

 

Good Things & My Favorite Things Kit

Ich liebe Kits! Da passt einfach immer alles richtig zusammen und es ist einfach zu schön, solche Pakete zu öffnen und alle Sachen auszupacken…. Ganz neu sind die Kits von My Favorite Things nun auf dem Markt. Zugegeben, sie sind nicht ganz billig (zumindest wenn man die Liefer- und Zollgebühren dazurechnet), aber man erhält wirklich etwas fürs Geld (und die Seele ;-)).

Beim Kit „Gumball Greetings„ musste ich einfach zugreifen. Den Kaugummiautomaten finde ich einfach cool und kann für vieles eingesetzt werden. Und Shaker Cards kommen einfach immer gut an.

Als erstes durfte das Kit gleich für eine Geburtstagskarte einer lieben Freundin herhalten.

20160329_GoodThings120160329_GoodThings2

 

Meine Freundin wurde 50 Jahre alt und so gab’s einen runden Batzen in die Geschenkekasse. Diesen habe ich im innern der Karte in eine Geschenkbox verpackt.

20160329_GoodThings3

 

 

Stempel: My Favorite Things „Gumball Greetings“
Dies: My Favorite Things „Gumball Greetings“, Neat & Tangled “Box”
Stempelkissen: Versafine, Versamark

 

 

 

Frühlingserwachen

Was soll ich nur sagen….bestimmt bin ich nicht die einzige, die Unmengen an noch unbenutztem neuem Material zu Hause liegen hat. Oder zumindest hoffe ich das! Bei mir liegen im Moment „Berge“ an neuem Material herum, das nur darauf wartet endlich benutzt zu werden. Da ist definitiv zu wenig Zeit zum kreativen Austoben – aber genügend, um neues Material zu bestellen…!

Ach was soll‘s, ich habe mir also wieder einmal ein Stempelset aus dem Haufen gezogen und etwas damit herumgespielt. Das bzw. die beiden Sets von Papertrey Ink sind sehr vielseitig einsetzbar. Ich mag solche Blümchensets und dann die Schriften…sie sind einfach wunderschön. So habe ich ein paar einfache Karten gezaubert, die gerade ganz gut zur Jahreszeit passen.

20160325_Frühlingserwachen_220160325_Frühlingserwachen_120160325_Frühlingserwachen_3

Stempel: Papertrey Ink „Mini Blooms” & “Bigger Blooms”
Dies: My Favorite Things „Wonky stiched Squares”
Stempelkissen: Versafine, Heroarts
Coloration: Zig Clean Color