Arbeitsplatz verlegt

Uff, es ist geschafft! Schon lange habe ich mich in meiner Arbeitsecke nicht mehr wohlgefühlt. Diese war in einer Nische mit Dachschräge und zu Beginn auch sehr gemütlich. Ein grosser Tisch (2 x 1 Meter), zwei Schubladenstöcke für das Material, dann ein Regal, bald ein zweites und plötzlich – Hilfeee, wo soll ich nur noch mein Material unterbringen? Chaos brach aus und ich fühlte mich zusehends eingeengt.

So habe ich dann in einem kurzentschlossenen Kraftakt und dank der Mithilfe meines Mannes (mann, ist die Tischplatte schwer!) alles umgestellt. Und jetzt habe ich endlich  mehr Platz und Raum um mich. Und das tollste, es kann bei Bedarf noch weiterer Platz geschaffen werden, sollte es denn nötig sein…..

Hier ein kleiner Einblick auf den neuen Arbeitsplatz (mit noch viel Aufräumpotential….)

Mein Arbeitsplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.